Monthly Archives: Juni 2020

In Goldau wird wieder Fussball gespielt!

Der Bundesrat und das BAG haben grünes Licht gegeben. Auf dem Sportplatz Tierpark darf, natürlich unter Auflagen und der strikten Einhaltung eines Schutzkonzeptes, ab dem 8. Juni wieder trainiert werden. Die Teams freuen sich auf die Rückkehr auf den – nach langer Erholungszeit – kompakten und sattgrünen Rasen auf dem Sportplatz Tierpark.

v.l.n.r.: Silvan Büeler, Marco Asaro, Cédric Gisler, Raphael Paglia, Livio Sommaruga. © SC Goldau

Neuzuzüge bei der 1. Mannschaft
Die 1. Mannschaft widmet sich ab sofort der Vorbereitung auf die Saison 2020/2021. Dabei haben sich die Goldauer weiter verstärken können. Vom FC Altdorf wechseln Cédric Gisler und Marco Asaro auf den Sportplatz Tierpark.

Mit Cédric Gisler wechselt ein Mittelfeldspieler zum SC Goldau. Gisler überzeugt jedoch nicht nur mit seiner feinen Technik, sondern auch mit seiner Zweikampfstärke. Gisler wechselte nach seinen Jugendjahren bei seinem Heimatverein ESC Erstfeld, in die Nachwuchsabteilung des SC Kriens, wo er bis zur U17 spielte und dort Schweizer Meister wurde. Aufgrund der Lehre und stetig steigenden Zeitaufwand entschied der Erstfelder sich schweren Herzens der Traum einer Profikarriere aufzugeben und zu einem Wechsel zum FC Brunnen. 2017 wechselte Gisler dann zum FC Altdorf, nun folgt mit dem Wechsel zum SCG der nächste Schritt in seiner Karriere.

Marco Asaro spielte seit seinen Jungendjahren beim FC Altdorf. Der Verteidiger, welcher auch im Mittelfeld eingesetzt werden kann, steht seit 2014 im Kader der 1. Mannschaft und schaffte mit den Urnern in dieser Zeit den Aufstieg von der 2. Liga Regional in die 2. Liga interregional, wo die Urner eine Saison spielten, bevor es wieder in die 2. Liga regional ging.

v.l.n.r.: Samuel Eichhorn und Mattia Mettler. © SC Goldau

Goldauer Kader komplett
Mit diesen beiden Transfers aus dem Urnerland ist der Goldauer Kader komplett. Mit Mattia Mettler steht ein junger Torhüter ebenfalls im Kader des Fanionteams, womit man mit drei Torhütern auch auf dieser Position ausreichend besetzt ist. Mit Livio Sommaruga und Silvan Büeler kehren zwei Verteidiger zurück, welche in der Vorrunde der Saison 2019/2020 nicht oder nur bedingt zur Verfügung standen. Zudem konnte sich der SCG bereits in der Winterpause mit Raphael Paglia von Zug 94 verstärken. Raphael ist ein Verteidiger welcher die U-18 und die U-21 des FC Luzern durchlief. Danach kam er über den SC Cham zu Zug 94. In der Winterpause folgte der Wechsel nach Goldau und nun, nach langer Wartezeit, hoffentlich auch bald der erste Einsatz in einem Ernstkampf. Ebenfalls auf seinen ersten Einsatz im Goldauer Dress wartet Samuel Eichhorn. Der Torhüter wechselte ebenfalls in der Winterpause vom FC Perlen-Buchrain auf den Sportplatz Tierpark.

Der SC Goldau begrüsst alle neuen Spieler herzlich und wünscht dem ganzen Team eine gute Vorbereitung und einen baldigen Start in die neue 1. Liga Saison.


Update Trainingsbetrieb SC Goldau

5. Juni 2020

Liebe SCG-Familie

Das neue Schutzkonzept des SFV ist publiziert und der Vorstand des SC Goldau hat folgende Entscheidung getroffen:

Der SCG nimmt ab dem Montag 08.06.2020 für die Aktiven und in Folge «Feiertag Fronleichnam» ab Montag 15.06.2020 für die Junioren den Trainingsbetrieb unter Vorbehalt der Ausarbeitung eines für den SCG angepassten Schutzkonzeptes wieder auf. Das Schutzkonzept des SCG findet ihr hier.

Die jeweiligen Trainer werden die Teams/Eltern über die geltenden Rahmenbedingungen und den definitiven Trainingsstart informieren. Die Details rund um das Schutzkonzept werden in Kürze auf der Webseite des SC Goldau aufgeschaltet.

Euer Vorstand



7. Mai 2020

Liebe SCG-Familie

Da die Vorgaben des geforderten Schutzkonzeptes für einen Trainingsbetrieb in Kleingruppen aus unserer Sicht nicht zufriedenstellend umsetzbar sind (max. 4 Gruppen à 5 Personen je Spielfeld, Mindestabstand von 2 Metern zwischen den Spielern, tägliche Reinigung der Trainingsanlage sowie nach jeder Benutzung Reinigung/Desinfektion des benutzten Trainingsmaterials), verzichtet der SC Goldau auf die Wiederaufnahme der Trainings ab dem 11. Mai.

Unter dem folgenden Link findet ihr das Schutzkonzept des SFV.

Wir alle wollen so rasch wie möglich wieder auf den Platz und unsere Fussballschuhe schnüren und hoffen, dass wir in den nächsten Wochen die Trainings wieder unter vernünftigen Rahmenbedingungen aufnehmen können. Sobald es hierzu Neuigkeiten gibt, werden wir euch wieder informieren.

Vielen Dank für euer Verständnis und beste Grüsse

Euer Vorstand


News 9. April 2020 – Corona-Pandemie – zeige Herz!

Sport Club Goldau unterstützt seine Sponsoren

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder

Seit dem 13. März 2020 ruht beim SC Goldau der Ball. Der Trainings- und Spielbetrieb ist bis mindestens 30. April 2020 eingestellt. In dieser schwierigen Zeit ist nicht nur der SC Goldau betroffen. Die Betroffenheit durchdringt unsere ganze Gesellschaft. Als grösster Sportverein der Gemeinde Arth wollen wir unsere Reichweite nutzen, um uns solidarisch zu zeigen. Unser Ziel ist es, in dieser schwierigen Zeit unsere teils langjährigen Partner zu unterstützen.

Unser Aufruf:
Helft unseren Dress-, Banden-, Matchball- sowie anderen Sponsoren, indem ihr bei ihnen einkaufen geht. Aktuell insbesondere die Firmen die Take-Away, Lieferservice und Rampenverkauf anbieten. Ebenfalls Firmen unserer Gönnerorganisationen club333 und SCG Classic Club. Ihr unterstützt so unsere Partner und das Gewerbe in unserer Gemeinde Arth.

Für uns als Verein ist es selbstverständlich, unseren Partnern in dieser schwierigen Zeit zur Seite zu stehen und ihnen zu helfen. Unterstützt uns bitte dabei!

Vielen Dank und bleibt gesund.

Sportliche Grüsse

Sport Club Goldau
Der Vorstand

Mitteilung als PDF


News 18. März – SC Goldau stellt Spiel- und Trainingsbetrieb ein

Der SC Goldau hält sich an die Weisungen des Schweizerischen Fussballverband. Aktuell ist damit gesamte Spiel- und Trainingsbetrieb des SC Goldau bis auf Weiteres ausgesetzt! Der SC Goldau analysiert die Situation laufend und wird Veränderungen zeitnah kommunizieren.

Der Vorstand

Medienmitteilung des SFV vom 16.03.2020
Zeitliche Präzisierung zur Aussetzung des Spielbetriebs vom Freitag letzter Woche: In Anlehnung an die Swiss Football League ist der gesamte Spielbetrieb des Schweizerischen Fussballverbandes, der Ersten Liga, der Amateur Liga und der Regionalverbände in allen Kategorien und Altersklassen bis mindestens zum 30. April 2020 ausgesetzt. Weil der Fussball gemäss Einschätzung des Bundesamts für Gesundheit (BAG) eine Mannschaftssportart mit erhöhter Ansteckungsgefahr ist, rät der SFV allen Klubs dringend davon ab, bis zum 30. April 2020 Trainings durchzuführen.


News 13. März

In Anbetracht der jüngsten Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus hat der Vorstand des SC Goldau heute entschieden, dass sämtliche Trainings aller Aktiv- sowie Juniorenmannschaften bis auf weiteres und per sofort eingestellt werden.

Der SC Goldau stützt sich dabei auf die vom Bundesrat und dem BAG getroffenen Massnahmen. Der SFV setzt den Spielbetrieb auf allen Stufen bis auf weiter aus. Zur SFV Medienmitteilung

Natürlich bedauert der SC Goldau diese harten Massnahmen ausserordentlich. An den Worten von SFV-Zentralpräsident Dominique Blanc gibt es jedoch nichts zu rütteln, und der SCG unterstützt dieses Votum: „Es ist ein Entscheid im Sinne der Gesellschaft und der Gesundheit aller Menschen in unserem Land.“

In diesem Sinne, „macheds guet“ und hoffentlich bis bald!
Vorstand SC Goldau



News 12. März

Der SC Goldau bittet alle Spieler, Trainer, Schiedsrichter, Helfer und Zuschauer sich an die vom BAG definierten Massnahmen zur Eindämmung des Coronoavirus strikt zu halten. Dies bei Trainings, Freund- und Meisterschaftsspielen. Sollte jemand Sympthome aufweisen und/oder Fieber haben – bleibt bitte unbedingt zu Hause. Wir raten älteren Personen und die vom BAG definierten Risikogruppen an, im Moment nicht an die Spiele zu kommen. Besten Dank für euer Verständnis.

Vorstand SC Goldau


News 02. März

Info’s zum Trainingsbetrieb
In Anlehnung zum regulären Schul- und Sportbetrieb der Gemeindeschule Arth-Goldau haben wir entschieden, den Trainingsbetrieb bis auf weiteres aufrecht zu erhalten. Trainer und Spieler nehmen an den Trainings auf eigene Verantwortung teil und es steht ihnen frei, den Trainings fernzubleiben und diese ausfallen zu lassen.

Wir weisen auf folgende Massnahmen hin, um das Risiko einer Ausbreitung zu senken:

  • Sämtliche Trainings sind fakultativ (Abmeldung beim Trainer)
  • Bei Erkältungssymptomen (Husten/Schupfen) bleibt man dem Training fern
  • Kein Trinken aus gemeinsamen Trinkflaschen. Jeder bringt seine eigene Trinkflasche mit
  • Die Trainer sind verpflichtet sicherzustellen, dass vor und nach dem Training alle Spielern die Hände waschen
  • Kein Händeschütteln, Shake-Hands und Umarmungen
  • Duschen ist fakultativ

Dies gilt bis auf weiteres. Sollte sich die Situation ändern, werden wir an dieser Stelle wieder informieren.

Aktuelle Informationen zum SFV-Spielbetrieb stets online.

Vielen Dank für Euer Verständnis und Eure Mithilfe!

Der Präsident
Reto Bisang

Hauptsponsor

Vereinsausrüster

CO-Sponsor

1000er Club

Juniorensponsor

CO-Sponsor

CO-Sponsor

1000er Club