Monthly Archives: März 2019

Zahl-1

Goldau startklar für die Rückrunde

In Goldau ist man zuversichtlich, dass der Ligaerhalt realisiert werden kann.

Pascal Zahler

Gemäss Sandro Marini war das Trainingslager ein voller Erfolg. Die Trainingsleistungen seiner Spieler und der stets reibungslose Ablauf während der ganzen Woche entsprachen seiner vollsten Zufriedenheit. Auch die Rahmenbedingungen wie Platzverhältnisse, das Wetter, genüssliche Mahlzeiten sowie eine tolle Hotelanlage sorgten unter allen Teilnehmern für eine grossartige Stimmung. Nicht zu Letzt auch weil die äusserst winterlichen Verhältnisse zu Hause für nicht optimale Trainingsverhältnisse gesorgt hätten. Bezüglich den Vorbereitungsspielen hat sich Marini etwas mehr erhofft. Die Motivation und der letzte Wille waren bei den einen Spielern teilweise ungenügend vorhanden. So konnte man aus den sieben Spielen nur drei gewinnen und ein Unentschieden erspielen. Immerhin waren die verlorenen Spiele jene, welche als erstes auf dem Vorbereitungsprogramm standen.

Das Ziel von Spielertrainer Sandro Marini ist klar – er will den Ligaerhalt schaffen. Er ist überzeugt, dass seine Spieler mit voller Motivation und Siegeslust in diese herausfordernde Rückrunde starten werden. Ausserdem möchte er vor allem, dass sich seine Jungs im sportlichen sowie auch im persönlichen Bereich entfalten und weiterentwickeln können.

Änderungen im Kader
Tom Truttman hat sich aus privaten Gründen dazu entschieden, wieder etwas kürzer zu treten und stellt sich somit wieder in den Dienst der zweiten Mannschaft. Unser langjähriges Vereinsmitglied und stets motivierter Thomas Spichtig gab aufgrund seiner neu gegründeten Familie seinen Rücktritt bekannt.

Diesen beiden Abgängen stehen zwei Neuzugänge gegenüber. Der SCG verstärkt sich mit Roman Greter und Dominik Schilling. Der 27-jährige Greter und der 30-jährige Schilling sollen die Offensive der Tierpärkler verstärken und vor allem auch etwas Rutine ins Kader bringen.

Stimmen aus Goldauerlager
Gemäss Präsident Ralf Ehrbar stehen die Rahmenbedingungen gut für die Rückrunde. Der Staff, die Spieler sowie auch die Fans sind bereit für weitere tolle Spiele in der 1. Liga Classic.

Raphael Suter schliesst sich den Ausführungen seines Trainers an. Wie gewohnt musste sich die Mannschaft aufgrund der winterlichen Verhältnisse mit abwechslungsreichen Trainings anfreunden – Crossfit, Sprinteinheiten auf der Laufbahn und Laufeinheit um den Lauerzersee standen auf dem Programm. In Punkto Teamstimmung befindet sich die Mannschaft auf extrem gutem Niveau und die Mannschaft ist heiss auf die Rückrunde.

 

Hauptsponsor

Vereinsausrüster

CO-Sponsor

1000er Club

Juniorensponsor

CO-Sponsor

CO-Sponsor

1000er Club