SC Buochs 0 0 SC Goldau
19.10.2019 - 18.00
1. Liga

Dort weitermachen wo aufgehört

Vier Tore in der letzten halben Stunde schoss der SCG am letzten Samstag im Heimspiel gegen den FC Luzern. Die Goldauer wollen in Buochs an diese Leistung anknüpfen.

Der SCG feierte am letzten Samstag beim Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des FC Luzern den zweiten Saisonsieg und schaffte es über den Abstiegsstrich. Bemerkenswert war vor allem die letzte halbe Stunde in diesem torreichen Spiel, in welcher die Mannschaft von Trainer Sandro Marini vier Tore erzielen konnte. Dort wollen die Goldauer auch in Buochs weitermachen, denn es wartet auf den SCG gleich der nächste direkte Gegner im Abstiegskampf.

Die Moral stimmt
Auch wenn die bisherige Saison für den SC Goldau alles andere als einfach war, eines kann man der Marini-Elf nicht vorwerfen. Der Einsatz stimmt und die Moral der gesamten Mannschaft ist hervorragend. Den sonst wäre es nicht möglich gewesen, das Spiel gegen den FC Luzern nach dem 1:2 Rückstand noch in einen 5:2 Sieg zu drehen. Können die Goldauer am Samstag an die letzten 30 Minuten vom Luzern-Spiel anknüpfen, ist auch ein Sieg in Buochs möglich (pfr).

 

Hauptsponsor

Vereinsausrüster

CO-Sponsor

1000er Club

Juniorensponsor

CO-Sponsor

CO-Sponsor

1000er Club