Lockerungen geplant

Heute Mittwoch hat der Bundesrat bekannt gegeben, dass auf Ende Mai weitere Lockerungen geplant seien. Immer unter Vorbehalt sind ab 31. Mai Fussballspiele mit bis zu 300 Personen wieder erlaubt. Neu dürften auch maximal 30 statt 15 Amateure wieder gemeinsam Sport treiben, weshalb auch Wettkämpfe wieder möglich sein sollten. Definitiv entscheiden will die Landesregierung am 26. Mai.

Von Simon Krienbühl

Im Communiqué des SFV vom 23. April sind zwei Szenarien vorgesehen:

  • Szenario 1: Falls die bundesrätlichen Corona-Massnahmen bis am 31. Mai 2021 dahingehend gelockert werden, dass auch in allen Kategorien/Ligen normal (d.h. mit Körperkontakt und ohne Maske) trainiert und gespielt werden kann, wird die Saison auch in diesen Kategorien/Ligen nach einer kurzen Vorbereitungszeit wieder aufgenommen.
  • Szenario 2: Erfolgt bis am 31. Mai 2021 keine derartige Lockerung, wird die Saison in den erwähnten Kategorien/Ligen abgebrochen.

Gespannt blickt man natürlich auf unsere 1. Mannschaft, die in der 1. Liga auf dem letzten Tabellenplatz rangiert. Bei Szenario 1 würde die Meisterschaft voraussichtlich am 12./13. Juni 2021 wieder starten. Anschliessend hätte die 1. Mannschaft ein Heimspiel und zwei Auswärtsspiele anstehen. Mit diesen drei Spielen hätte die Liga dann die notwendigen Anzahl Spiele erreicht, um die Meisterschaft zu werten. Heisst, in diesen drei Spielen geht es für den SC Goldau um den Ligaerhalt. Bei Szenario 2, dem Abbruch der Meisterschaft, würde der SC Goldau in der 1. Liga verbleiben. 

Für Sportchef Bruno Spiess keine einfache Angelegenheit, die nächste Saison zu planen: “Eine sorgfältige Planung, wie sie eigentlich gang und gäbe wäre, ist schlicht nicht möglich. Momentan sind Zuzüge für die 1. Liga unrealistisch und kaum machbar.”

Vorgehen beim IFV: Auch der IFV hat in einer Mitteilung inzwischen genau festgelegt, wie die aktuelle Saison gewertet wird, sollten die Spiele aus der Vorrunde noch gespielt werden. Aufstiegschancen hätten beim SC Goldau so noch die Senioren 30+ und 40+.


Hauptsponsor

Vereinsausrüster

CO-Sponsor

1000er Club

Juniorensponsor

CO-Sponsor

CO-Sponsor

1000er Club