s’Zwei im Trainingslager

IMG-20160312-WA0014

Nach dem Spiel vom Samstagnachmittag war für die Spieler noch etwas Ruhezeit angesagt. Beim letzten Nachtessen bedankte sich Trainer Thomas Bürgin nochmals für den tollen Einsatz und bei allen Beteiligten. Kapitän Marco Zahler retournierte im Namen der ganzen Mannschaft den Dank für die grandiose Organisation der vier Tage beim Trainer. Ein feines Dessert (eine Art Schokoladenkuchen – Kalorien zählen verboten) rundete das Ganze perfekt ab. Danach ging es für alle Spieler ins Thermalbad im nahe gelegenen Ort namens Cola. Ein weiterer gelungener Ausflug, der vor allem der Erholung der Spieler gut tat. Nach dem Aufenthalt fühlten sich dann alle wie ein Teig und zogen sich auf ihre Zimmer zurück. Dort gab es entweder ein letztes gemütliches Bierchen oder noch einen Jass – bei manchen war beides der Fall. Am Sonntagmorgen erschienen dann wieder alle pünktlich zum Morgenessen. Nach dem Check Out hiess es dann Ciao Italia und Hallo Schwiiz. Inzwischen sind alle Teilnehmer heil zu Hause angekommen und dürften einen gemütlichen Sonntag wohl zu Hause verbringen. Vier tolle Tage, die allen lange in Erinnerung bleiben werden, gehen somit zu Ende – es war geil!

Die Berichte zu den Trainingstagen 1 bis 3 gibt’s hier: Tag 1, Tag 2 und Tag 3.

Zu den Impressionen

Hauptsponsor

Vereinsausrüster

CO-Sponsor

1000er Club

Juniorensponsor

CO-Sponsor

CO-Sponsor

1000er Club