Trainerwechsel per Saisonende

Sandro Marini

Bruno Spiess hört auf
Der Trainer des SC Goldau, Bruno Spiess, wird sein Amt per Saisonende abgeben. Die sechsjährige Amtszeit von Bruno Spiess darf als sehr erfolgreich gewertet werden. Unter der Leitung von Spiess klassierte sich der SCG stets unter den besten sechs Teams der Gruppe. Am erfolgreichsten war der SC Goldau in den letzten beiden Saisons, wo man jeweils den starken dritten Platz erreichen konnte. Dabei arbeitete Bruno Spiess vorwiegend mit einheimischen Spielern und verstand es immer wieder, junge Spieler in die erste Mannschaft einzubauen. Der SC Goldau bedankt sich bei Bruno Spiess für seine hervorragende Arbeit und wünscht ihm für seine Zukunft alles Gute.

Sandro Marini übernimmt
Neuer Trainer wird Sandro Marini. Der 28-jährige Marini verfügt über eine grosse Erfahrung als Spieler und spielte unter anderem für Kriens, Luzern und den FC St. Gallen. Mittlerweile spielt Marini seine sechste Saison für den SC Goldau und wird nun als Spielertrainer Nachfolger von Bruno Spiess. Dabei soll auch unter dem neuen Trainer die Klubphilosophie beibehalten werden. Es wird also auch in Zukunft vorwiegend mit einheimischen Spielern gearbeitet werden und auch zukünftig sollen talentierte Junioren in die erste Mannschaft eingebaut werden. Der SC Goldau freut sich auf die Zusammenarbeit mit Sandro Marini und wünscht dem neuen Trainer in seinem Amt viel Erfolg.

Änderungen auch im Staff
Auch im Staff kommt es zu Änderungen. Coach Sämi Keiser und Torhütertrainer Andy Kälin geben ebenfalls per Saisonende ihren Rücktritt, genauso wie die Masseurin Lisbeth Wahli. Ihnen gehört ebenfalls der Dank für ihren unermüdlichen und wertvollen Einsatz. Neuer Coach wird der ehemalige Goldauer Spieler Fabian Huwyler. Huwyler spielte jahrelang in der interregionalen zweiten Liga und stellt eine gute Ergänzung zu Trainer Marini dar. Als Torhütertrainer konnte der ehemalige Goldauer Torhüter Thomas Blaser engagiert werden. Und für fitte Fussballerbeine wird ab der nächsten Saison Tamara Dudle zuständig sein.

Patrick Frei, Presse

Hauptsponsor

Vereinsausrüster

CO-Sponsor

1000er Club

Juniorensponsor

CO-Sponsor

CO-Sponsor

1000er Club