Spatenstich für Platzerweiterung

Spatenstich_Internet

Der Spatenstich für die Platzerweiterung des SC Goldau und für die Erneuerung der Flutlichtanlage ist erfolgt. Damit beginnt eine Phase intensiver Bautätigkeit, damit die sanierte Anlage am 20. August 2016 bei einem Heimspiel der ersten Mannschaft eingeweiht werden kann. Der Ausbau ist notwendig, weil der Fussballverband eine Mindestgrösse für Fussballplätze vorschreibt und für die Flutlichtanlage nur noch eine Ausnahmebewilligung erteilt hat.

Gesamtkosten von rund 300‘000 Franken
Die gesamten Kosten belaufen sich auf rund 300‘000 Franken. Beiträge zugesichert haben bereits die Schwyzer Kantonalbank aus der letztjährigen Jubiläumsaktion, die Gemeinde Arth und der Lotteriefonds. Den grössten Teil der finanziellen Mittel muss der SCG allerdings selber aufbringen. Das geschieht vor allem durch eine breit angelegte Spendenaktion bei Sponsoren, Aktiven, Junioren, Trainern und Vereinsmitgliedern sowie in der breiten Öffentlichkeit. Erfreulicherweise haben bereits einige grössere Sponsoren Beiträge gesprochen. Zusätzlich leisten die Mitglieder des SC Goldau Fronarbeit in erheblichem Umfang.

Spendenaktion im Internet
Bei seiner Spendenaktion setzt der SC Goldau voll auf das Internet. Für 50 Franken kann man online symbolisch einen oder beliebig viele Quadratmeter des Spielfeldes Tierpark kaufen. Der „Kauf“ der gewünschten Spielfläche erfolgt direkt im Internet. Der Käufer wird mit Name aufgeführt, bei einem Betrag ab 1000 Franken ist auch die Anzeige eines Firmenlogos möglich. Der Zugang zur interaktiven Spendenseite: www.scgoldau.ch/spende

Spatenstich_Internet

Sie nahmen den symbolischen Spatenstich vor (von links): Marcel Gwerder, Herbert Süess, Samuel Bättig, Ralf Ehrbar (Vereinspräsident), Erwin Zurfluh und Aldo Contratto.

Hauptsponsor

Vereinsausrüster

CO-Sponsor

1000er Club

Juniorensponsor

CO-Sponsor

CO-Sponsor

1000er Club