Sanierung der Aussensportanlagen bbzg und PHSZ

Kunstrasen-PHSZ

Ab Juli werden in Goldau während drei Monaten die Aussensportanlagen beim Berufsbildungszentrum (bbzg) und der Pädagogischen Hochschule Schwyz (PHSZ) saniert. Der Sport Club Goldau, einer der Hauptnutzer des Kunstrasens, weicht dafür bis in die Herbstmonate auf Trainingsplätze in der Region aus.

Sanierung Kunstrasen
Im Zuge der Realisierung der Pädagogischen Hochschule im Jahr 2006 wurde gleichzeitig eine Aussensportanlage für Schulen und Vereine realisiert. Diese Anlage ist nach intensiver Nutzung in die Jahre gekommen und muss saniert werden. Besonders der Kunstrasen weist teils Schäden auf, die einen sicheren Trainings- und Spielbetrieb nicht mehr möglich machen.

Durch die Sanierung wird der Grundriss der Anlage nicht verändert. Beim Kunstrasenplatz wird der Kunstrasen ersetzt. Für den Aufbau des Kunstrasens wird auf die bestehende Kofferschicht ein offenporiger Asphalt eingebracht, auf welchen eine Elastikschicht aufgebracht wird. Diese kommt insbesondere den Sportlerinnen und Sportler zugute. Auf die Elastikschicht wird schliesslich der Kunstrasen verlegt, der für die nächsten 12 bis 15 Jahre ausgelegt ist.

Beim Hartplatz wird der Kunststoffbelag ersetzt. Der bestehende Aufbau wird nicht verändert. Zusätzlich wird der Sand bei der bestehenden Beachvolleyball-Anlage gereinigt.

Der Bauherr, das Hochbauamt Kanton Schwyz, rechnet mit einer Bauzeit von rund drei Monaten. Sofern das Wetter mitspielt, werden die Aussensportanlagen anfangs Oktober wieder benutzbar sein. Die Gesamtinvestitionen betragen rund 1,4 Millionen Franken, die anteilsmässig vom Kanton Schwyz und der Gemeinde Arth getragen werden.

Trainingsbetrieb in der Region
Während der Sanierung weicht der Sport Club Goldau auf alternative Trainingsplätze aus. So können Trainingsplätze in Arth, Oberarth, und Steinen genutzt werden. Der Sport Club Goldau dankt an dieser Stelle den Gemeinden Arth und Steinen sowie dem Bezirk Schwyz für das Gastrecht.

Hauptsponsor

Vereinsausrüster

CO-Sponsor

1000er Club

Juniorensponsor

CO-Sponsor

CO-Sponsor

1000er Club