Neue Saison, neues Erscheinungsbild

Untitled

Mit dem Start in die neue Fussballsaison 2014/15 tritt der Sportclub Goldau in einem völlig neuen Erscheinungsbild auf. Der Arther Grafiker Silvio Ketterer hat mit seinem Konzept eine frische und einheitliche visuelle Sprache für den Verein geschaffen.

Der SCG – ein Traditionsverein
Der 1946 gegründete Sport Club Goldau hat sich im Laufe der Zeit zum grössten Verein der Gemeinde Arth entwickelt. Die mittlerweile 68-jährige Fussballkultur wird auch im Jahre 2014 gepflegt. Seit dem Gründungsjahr hat der SCG eine bewegte Geschichte hinter sich. Nach vielen Höhen und Tiefen in sportlicher, wie auch in baulicher Hinsicht, kann der Sportclub heute auf erfolgreiche Aktivmannschaften sowie auf eine zeitgemässe Infrastruktur zurückgreifen. Mit dem neuen, zeitgemässen Erscheinungsbild – ohne die Clubtradition zu vernachlässigen – sind die Goldauer Fussballer nicht nur auf dem Platz, sondern auch neben dem Spielfeld bestens für die Zukunft gerüstet.

Druck

Der Ball und die magische Linie als grafische Elemente
Die Farben Rot und Gelb sind dem Goldauer Wappen entnommen und waren auch die bestehenden Clubfarben des SCG. Die bestehenden Farben wurden jedoch leicht angepasst, damit sie hochwertiger erscheinen. Das Logo symbolisiert einen Ball, der über die Torlinie rollt; der magische Moment des Fussballs. Mit den roten und gelben Farbflächen als Gestaltungselemente erhält das neue Logo eine Dynamik, wirkt innovativ und modern.

 

SONY DSCEin einheitliches und unverkennbares Erscheinungsbild
Das neue Logo und die Gestaltungselemente finden sich in sämtlichen Drucksachen, Fanartikeln sowie in der Stadionbeschriftung wieder. Damit hat Silvio Ketterer einen einheitlichen Vereinsauftritt geschaffen, der sowohl für die Fussballer, die Besucher als auch für das sonstige Publikum die Identität des Traditionsvereins stärkt und motiviert. Das gesamte Stadion wurde auf der Innenseite in gelb-rot gehalten und kleine – aber nicht zu verachtende – Details wie die gesamte neue Beschriftung, machen aus dem Stadion Tierpark einen unverkennbaren Ort, wo sich Jung und Alt treffen und heimisch fühlen.

www.scgoldau.ch – komplett neu und zeitgemäss
Mit dem neuen Erscheinungsbild wurde auch die bestehende Website umgestaltet und auf die neuesten Anforderungen angepasst. Die neue Homepage besticht durch eine klare, übersichtliche Struktur, viel Weissraum für die gute Lesbarkeit sowie durch ansprechendes Bildmaterial. Selbstverständlich wurde auch online alles nach dem neuen Corporate Design umgesetzt. Besucherinnen und Besucher finden rasch und einfach, wonach sie suchen und erhalten Aktualitäten sowie fundierte Informationen zum Vereinsleben mit wenigen Klicks. Die neue Website ist gleichzeitig auch mobilefähig für alle gängigen Smartphones, sodass der Sportclub Goldau auch unterwegs immer mit dabei ist.

Stadion Tierpark – ein Ort für den Nachwuchs
Die Junioren sind die Zukunft des Vereins. Von den Kickis über die F- bis zu den A-Junioren kicken mittlerweile über 230 Juniorinnen und Junioren in 15 Teams für den SC Goldau. Der Verein ist stolz über diese grosse Anzahl an Juniorinnen und Junioren, und freut sich, Kindern und Jugendlichen aus der Gemeinde Arth sowie aus den umliegenden Dörfern wie Lauerz, Steinen, Steinerberg, Sattel und Rothenthurm eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung anbieten zu können. Ob als künftige Aktivspieler, Trainer, Schiedsrichter, Vorstandsmitglieder, Platzwarte oder als Helfer im Hintergrund – die Junioren sind die Zukunft des Vereins! Mit dem neuen Auftritt der Marke „Sportclub Goldau“ wurde auch für die Jüngsten ein Ort geschaffen, an dem sie sich aufgenommen und als Teil eines Vereins fühlen können.

SONY DSCMehrwegbecher – einen Schritt für die Nachhaltigkeit
Im Sinne der Nachhaltigkeit und dem Vermeiden von grossen Abfallbergen hat der Sportclub Goldau seit dieser Saison auch Mehrwegfähige Becher produzieren lassen. Die mit dem neuen Logo ausgestatteten Trinkbecher werden gegen ein Depot abgegeben und verhindern so, dass jedes Wochenende unzählige Plastikbecher im Abfall landen. Ein kleiner aber dennoch wichtiger Schritt gegen die Abfallberge, aber auch ein nachhaltiger Gedanke, unsere Umwelt für die Zukunft und den Nachwuchs sauber zu halten.

Logotaufe am 6. September
Der SC Goldau bedankt sich bei der Bevölkerung der Gemeinde Arth für die Unterstützung und freut sich, Sie bei einem unserer Heimspiele auf dem Sportplatz Tierpark begrüssen zu dürfen! Am 6. September wird das Logo im Heimspiel gegen den FC Hochdorf auf dem Sportplatz Tierpark getauft.

Hauptsponsor

Vereinsausrüster

CO-Sponsor

1000er Club

Juniorensponsor

CO-Sponsor

CO-Sponsor

1000er Club