Junioren Dc (3/S): FC Rotkreuz -SC Goldau 4:3 (1:3)

Endlich durften die Junioren Dc des SC Goldau am letzten Dienstagabend wieder einmal einen Ernstkampf bestreiten. Bei ziemlich schwarzem Himmel und mit Strumwarnungen starteten die Goldauer eher verhalten auf dem nicht so langen dafür ziemlich breiten Spielfeld in Rotkreuz. Sie wussten es würde ein schweres Spiel gegen den Tabellenersten. Je länger das Spiel dauerte desto sicherer wurden die Goldauer und kamen gefährlich vors Rotkreuzer Tor. In der 18 Minute störte Dinah einen Rotkreuzer Verteidiger dermassen, dass er den Ball verlor. Dinah passte zur Mitte und Edim brauchte nur noch ein zu schieben. Etwa zehn Minuten später befreite Petra im eigenen Sechzehner mit einer super Vorlage für Dinah, die alleine aufs Tor zog und auf 0:2 erhöhte. Das machte Lust auf mehr und als Mars drei Minuten später zu einem Solo ansetzte war er nicht zu bremsen und erhöhte auf 0:3. Wer hätte das gedacht. Leider konnte Rotkreuz kurz vor der Pause auf 1:3 verkürzen.
Allen war klar, dass der Leader sich nicht einfach so geschlagen geben würde und dass nach der Pause noch einmal alles gegeben werden musste. Leider gerieten die Gäste aber immer mehr unter Druck und Rotkreuz konnte einen Gang höher schalten. Und bis 10 Minuten vor Schluss auf 3:3 ausgleichen. Nun fand ein offener Schlagabtausch statt und das Spiel hätte auf beide Seiten kippen können. Leider war es dann das Heimteam welches kurz vor Schluss auf 4:3 erhöhte. Goldau hatte zwar noch eine super Chance, aber aus dem Durcheinander im Rotkreuzer Strafraum konnte kein Profit geschlagen werden. Schade, wenn man 0:3 führt und dann verliert, aber die Jungs und Mädels haben gekämpft, leider diesmal etwas unglücklich.

Aufstellung: Nicola Odermatt, Adonay Efrem, Petra Suter, Nadine Imhof, Ronny Schuler, Mars Hoxha, Dinah Sidler, Sandro Bürgin, Dinah Sidler, Edim Mujic, Endrit Gashi, , Kim Steiner, Livia Zimmermann, Sharokin Hanno, Robin Besmer
Trainer: Roger Schuler und Monika Suter

Hauptsponsor

Vereinsausrüster

CO-Sponsor

1000er Club

Juniorensponsor

CO-Sponsor

CO-Sponsor

1000er Club