Junioren Dc (3/S): FC Schattdorf– SC Goldau Dc 0:1 (0:0)

Das Spiel gegen die Junioren des FC Schattdorf war eigentlich auf den 4. Oktober, mitten in den Herbstferien angesagt. Da dann aber viele Spieler der Junioren Dc des SC Goldaus in den Ferien sind, zogen sie den Match am Bettag Samstag vor. Mit dem Büssli ging es ins Urnerland. Die Goldauer verschliefen den Start total. Sie waren immer einen Schritt zu spät und konnten dem Spiel der Schattdorfer nur zuschauen. Erst nach einer viertel Stunde fingen sie sich und begannen auch mit zu spielen. Die Goldauer Abwehr hatte aber immer noch alle Hände voll zu tun. Kim, Petra und Nadine gaben alles. Konnte doch mal ein Urner aufs Tor schiessen, war Nicola zur Stelle und holte jeden Ball. Die Urner rauften sich die Haare, der Ball fand den Weg einfach nicht ins Goldauer Tor.

Nach der Pause ging es im gleichen Still weiter und es lag in der Luft, dass wer das erste Tor schiessen würde, wohl auch als Sieger vom Platz durfte. In der 49. Minute kombinierten sich die Schwyzer dann aber sehenswert vors Schattdorfer Tor und Dinah erzielte auf Pass von Livia das 0:1.

Das Heimteam hätte noch jede Menge Chancen gehabt auszugleichen, aber das Goldauer Tor blieb dicht. Auch den Gästen kamen jetzt immer wieder gefährlich vors Tor, aber auswerten konnten auch sie keine Chancen mehr. So reiste das Dc mit etwas Glück mit drei Punkten wieder nach Hause.

Aufstellung: Nicola Odermatt, Adonay Efrem, Petra Suter, Nadine Imhof, Ronny Schuler, Dinah Sidler, Sandro Bürgin, Endrit Gashi, Mars Hoxha, Shanjay Thayaparan, Kim Steiner, Livia Zimmermann

Trainer: Roger Schuler und Monika Suter

Hauptsponsor

Vereinsausrüster

CO-Sponsor

1000er Club

Juniorensponsor

CO-Sponsor

CO-Sponsor

1000er Club