Helferessen des SC Goldau

Helferessen

Zum Dank an unsere fleissigen Helfer lud Gastgeber Gilles am letzten Wochenende zum geselligen Helferessen im Clubhaus des SC Goldau. Für einmal durften die Helferinnen und Helfer unserer Beiz zurücklehnen und sich kulinarisch so richtig verwöhnen lassen.

Von Simon Krienbühl

Wochenende für Wochenende stehen unsere Helfer auf dem Sportplatz Tierpark im Einsatz, wenn Junioren- und Aktivmannschaften ihre Heimspiele austragen. Nicht zuletzt das Clubhaus darf sich ab einer grossen Unterstützung freuen. Beim obligaten Helferessen fanden sich am letzten Wochenende 11 Personen im SCG-Clubhaus ein, wo auf die Gäste ein geselliger Abend mit kulinarischen Höchstgefühlen wartete.

Pünktlich um 18.00 Uhr ertönte der Anpfiff. So gleich nahm sich Gilles dem Spiel an und bedankte sich bei einem Apéro bei seinen Gästen für ihre wertvolle Unterstützung und ihren Effort im letzten Fussballjahr. Ein paar Zeigerumdrehungen später spielte Gilles einen herrlichen Ball an “Mac Dani”. Der Burning Potatoes Koch sorgte mit einem 3-Gang-Menü für die nötige Power während der 90+ Minuten. Bratwurst und SCG-Burger waren für einmal aber nicht im Aufgebot. Gestartet wurde mit einem Bärlauchsüppchen mit Muotathaler-Schinkenheu. Mac-Dani musste versichern, dass er den Bärlauch nicht auf unserem Kunstrasen pflückte! Hatten die Streifen doch eine nicht ab streitbare optische Ähnlichkeit mit dem künstlichen Grün. Als Hauptspeise stand Rindsfilet an einer Steinpilzsauce, mit Nudeln und gedämpfter Tomate auf dem Spielplan. Die Stimmung auf den Rängen war übrigens während der ganzen Partie nie gedämpft, dafür sorgte auch der Pausentee. Ein feiner Fruchtsalat mit Vanilleglace rundete das Menü schliesslich ab.

Die Gäste waren sich am Schluss einig, dass sich Mac Dani nie verdribbelte oder an der gegnerischen Abwehr hängen blieb. Ein Blick auf die Uhr zeigte dann auch, dass der Schiri doch die eine oder andere Minute nachspielen wollte – was auch nicht weiter auf Gegenwehr stiess. Bis zuletzt wurde gefachsimpelt und von früheren Erlebnissen aus der SC Goldau-Geschichte erzählt. Der Schlusspfiff ging dann beinah im Applaus an Chefkoch Mac Dani und Gastgeber Gilles unter.

Der Sport Club Goldau möchte sich an dieser Stelle bei allen seinen Helferinnen und Helfer für ihren unermüdlichen und zuverlässigen Einsatz herzlich bedanken.

Zu den Bildern

Hauptsponsor

Vereinsausrüster

CO-Sponsor

1000er Club

Juniorensponsor

CO-Sponsor

CO-Sponsor

1000er Club