FC Zug 94 - SC Goldau Ea 5:6 (3:1)

In einem recht trägen Spiel neutralisierten sich beide Teams ziemlich lange. Erst nach 20 Minuten vermochte Zug in Führung zu gehen. Diese wurde innert sechs Minuten auf 3:0 ausgebaut. Mit dem Pausenpfiff konnten harmlose Goldauer auf 3:1 verkürzen. In der Pause wurden einige Umstellungen vorgenommen, die Wirkung zeigten. Mit viel mehr Tempo und Drang nach vorne konnte SCG das Spiel bis zur 38‘ ausgleichen. Zug vermochte in der 43‘ nochmals mit 4:3 in Führung zu gehen. Goldau steckte den Rückschlag weg und legte bis zur 53‘ drei Treffer zum 4:6 nach. Beide Teams hatten noch Möglichkeiten zu weiteren Toren. Der Goldauer Sieg war aber nie mehr wirklich in Gefahr. Erst mit dem Schlusspfiff konnte Zug auf 5:6 verkürzen. Über alle anderen Vorkommnisse rund um dieses Spiel legen wir hier den Mantel des Schweigens.

Es spielten: Suter, Amstad, DeTrana, Musliu, Huber, Räber, Kaplan, Flipp, Zumbühl

Trainer:  Huber, Steinegger

Hauptsponsor

Vereinsausrüster

CO-Sponsor

1000er Club

Juniorensponsor

CO-Sponsor

CO-Sponsor

1000er Club